Der Mensch ist ein Gewohnheitstier? Sie haben es in der Hand!

Posted on Leave a commentPosted in Zum Nachdenken

Die Macht der Gewohnheit: Geben Sie sich mindestens 66 Tage Ein Großteil unseres Verhaltens läuft unbewusst ab, wird gesteuert durch Gewohnheiten, Rituale und Routinen. Der Weg ins Büro ist immer derselbe, ebenso der erste Griff zum Kaffee. Es sind diese gefestigten Automatismen, die uns das Leben einerseits erleichtern, weil sie unseren Denkapparat nicht unnötig belasten. Sie […]

Mit diesen 5 Denkfallen blockieren wir uns selbst (5)

Posted on Leave a commentPosted in Zum Nachdenken

5.) Es gibt keine Probleme, nur Lösungen Nicht nur mit negativen Gedanken, sondern auch mit übertrieben positiven Gedanken kann man sich blockieren. Überzogene Selbstmotivation, das ständige Anfeuern von uns selbst setzt uns genauso unter Druck wie die Selbstkritik und Selbstbeschimpfung. Übermotivierte Menschen verlangen von sich, immer und überall gut gelaunt, optimistisch, selbstsicher und positiv sein […]

Mit diesen 5 Denkfallen blockieren wir uns selbst (4)

Posted on Leave a commentPosted in Zum Nachdenken

4.) Ich bin nicht so wichtig Es ist wichtig, sich selbst und seine Bedürfnisse zu kennen. Oftmals lässt sich aber das Gegenteil beobachten: Für die Karriere werden die eigenen Bedürfnisse hintangestellt. Hierbei handelt es sich dann um die Denkfalle der Selbstverleugnung. Oft steckt dahinter die Überzeugung, nur selbst etwas wert zu sein, wenn es allen […]

Mit diesen 5 Denkfallen blockieren wir uns selbst (3)

Posted on Leave a commentPosted in Zum Nachdenken

3.) Ich selbst und andere brauchen Druck Die dritte Denkfalle entspricht den Normen der heutigen Leistungsgesellschaft und ist daher weit verbreitet. Gerade Führungskräfte sind der Meinung, dass sie sich selbst und ihren Mitarbeitern immer wieder Druck machen müssen, damit die Ziele des Unternehmens erreicht werden. Durch ihre weite Verbreitung gehört diese Denkfalle zu den gravierendsten, […]

„Vertrauen macht Lügen unwahrscheinlicher“ – interessantes Interview bei Haufe Online

Posted on Leave a commentPosted in Zum Nachdenken

Hier einige Kernpunkte aus dem Interview. … Die autoritäre Struktur lässt Kontrolle und Reflexion  in der Entscheidungsfindung keinen Raum. Ganz oben thronte der Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn. Offensichtlich war die Angst vor ihm größer als die Angst vor Konsequenzen aus der Umwelt. … Es sind nicht die einzelnen Menschen sondern die auf sich bezogene und autoritäre […]

Mitarbeiter kündigen nicht dem Unternehmen, sondern dem direkten Vorgesetzten!

Posted on Leave a commentPosted in Zum Nachdenken

Es ist nicht die schlechte Bezahlung, die Mitarbeiter zum Jobwechsel treibt – es sind vor allem die Suche nach einem besseren Chef (76 Prozent), nettere Kollegen und besseres Klima (73 Prozent) sowie bessere Arbeitsinhalte (72 Prozent). Das ist das Ergebnis einer Studie zur Arbeitsqualität in Deutschland im Auftrag des Bundesarbeitsministeriums für die mehr als 7000 […]

Authentizität in der Führung – Was ist das????

Posted on Leave a commentPosted in Zum Nachdenken

Von einem renommierten Unternehmensberater ist die Aussage überliefert, dass er zurzeit von so vielen Managern wie noch nie folgendes Statement hört: „Persönlich hätte ich das ja so nicht entschieden, aber meine Vorgaben waren leider andere. Und gegen diese Vorgaben zu entscheiden, das kann ich mir nicht leisten“. Dieses aktuelle Beispiel deckt sich mit den Ergebnissen […]

Jeder Achte arbeitet mehr als 48 Stunden pro Woche

Posted on Leave a commentPosted in Zum Nachdenken

In Deutschland arbeitet jeder achte Vollzeit-Erwerbstätige regelmäßig mehr als 48 Stunden in der Woche. Der Anteil mit 12,3 Prozent lag 2014 deutlich unter dem Wert von 2013 mit 13.1 Prozent, berichtet das Statistische Bundesamt. Auch ist unter den Selbständigen der Anteil der Menschen mit überlanger Arbeitszeit mit 53 Prozent weit höher als bei abhängig Beschäftigten. […]

Traut euch endlich, Fehler zu machen!

Posted on Leave a commentPosted in Zum Nachdenken

Fehler machen, aufstehen, weiter geht’s! In Amerika kein Problem, hierzulande leider immer noch, sagt Unternehmer Hubertus Porschen. Warum Deutschland dringend einen entspannteren Umgang mit Fehlern braucht. Wir alle treffen ständig Entscheidungen. Immer richtig zu liegen, ist einfach unmöglich. Wichtiger ist doch, wie wir damit umgehen. Oft folgen betretenes Schweigen, unter den Teppich kehren, ein „Ja, […]